mehr erfahren

Informationsveranstaltung und Erfahrungsaustausch

WIE HEIZEN WIR IN ZUKUNFT?

Dieser Frage, zu einem aktuell drängenden Thema, geht der wirtschaftspolitische Sprecher der FREIE WÄHLER Landtagsfraktion Manfred Eibl
zusammen mit dem Energieexperten Simon Peter von der Passauer Energieagentur nach.

04. Februar 2023

mehr erfahren

Informationsveranstaltung und Erfahrungsaustausch

Wie heizen wir in der Zukunft?

Mit dem wirtschaftspolitischen Sprecher
der FREIE WÄHLER Landtagsfraktion Manfred Eibl
und dem Energieexperten Simon Peter
von der Passauer Energieagentur

04.02.2023

Mit mir nah dran im Landtag

Mit mir nah dran im Landtag

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
3 Tage vorher

#FreieWähler #neujahrsempfang2023
Ein absolutes Highlight für mich.
Die Energie war spürbar, mit der wir die Landespolitik der Zukunft gestalten. Es war ein großes Wiedersehen und Kennenlernen zwischen Freien Wählern, aber auch ein bereichernder Austausch mit vielen Ehrengästen und Freunden. Es war mir ein Fest und eine Freude.
... Mehr erfahrenweniger

#FreieWähler #Neujahrsempfang2023
Ein absolutes Highlight für mich.
Die Energie war spürbar, mit der wir  die Landespolitik der Zukunft gestalten. Es war ein großes Wiedersehen und Kennenlernen zwischen Freien Wählern, aber auch ein bereichernder Austausch mit vielen Ehrengästen und Freunden. Es war mir ein Fest und eine Freude.Image attachmentImage attachment+6Image attachment
2 Wochen vorher

Zu Gast auf der #IGW2023 in Berlin

Die Themen: Ernährung, Landwirtschaft, Nahrungsmittelversorgung,… ebenso spannend und vielfältig wie auch dringlich, insbesondere vor dem Hintergrund der hohen Rohstoff- und Energiepreise.

Vom Bäcker über den Winzer bis hin zur bayerischen #bierkönigin – alle haben gezeigt, wie genussreich und schön unsere Heimat ist.

Die @1._dampfbierbrauerei_zwiesel ist auch dieses Jahr wieder auf der grünen Woche in Berlin vertreten. Sie vertritt den Bayerischen Wald und die Tradition der Brauwirtschaft in Berlin. Ich danke Elisabeth Pfeffer und Mark Pfeffer mit Team für die persönliche Präsenz und das große Engagement.

Es war beeindruckend zu sehen, wie hochwertig sich unsere bayerische Ernährungswirtschaft in Berlin präsentiert hat.

Gemeinsam mit der #bayerischenbierkönigin Sarah Jäger haben wir unsere heimische #braukunst hochleben lassen.

#bayern #fw #GenussAusBayern #regionalessen
... Mehr erfahrenweniger

Zu Gast auf der #IGW2023 in Berlin

Die Themen: Ernährung, Landwirtschaft, Nahrungsmittelversorgung,… ebenso spannend und vielfältig wie auch dringlich, insbesondere vor dem Hintergrund der hohen Rohstoff- und Energiepreise.

Vom Bäcker über den Winzer bis hin zur bayerischen #Bierkönigin – alle haben gezeigt, wie genussreich und schön unsere Heimat ist.

Die @1._dampfbierbrauerei_zwiesel ist auch dieses Jahr wieder auf der grünen Woche in Berlin vertreten. Sie vertritt den Bayerischen Wald  und die Tradition der Brauwirtschaft in Berlin. Ich danke Elisabeth Pfeffer und Mark Pfeffer mit Team für die persönliche Präsenz und das große Engagement.

Es war beeindruckend zu sehen, wie hochwertig sich unsere bayerische Ernährungswirtschaft in Berlin präsentiert hat.

Gemeinsam mit der #BayerischenBierkönigin Sarah Jäger haben wir unsere heimische #Braukunst hochleben lassen.

#Bayern #FW #Genussausbayern #regionalessenImage attachmentImage attachment
2 Wochen vorher

"Grüner #Wasserstoff aus #Biomasse muss möglich sein."

Es ist für mich unverständlich, dass man auf der einen Seite eine #Energiewende forciert, andererseits aber eine nachhaltige #Wasserstofferzeugung aus Biomasse und biogenen Reststoffen schlechter gestellt werden soll als Elektrolysewasserstoff.

Die Regierung in Berlin bremst die Entwicklung von erneuerbaren Energien massiv, wenn #Bioenergie nicht ausreichend gewürdigt wird.
Daher werde ich mich für die #Wasserstofferzeugung aus #Biomasse stark machen.
... Mehr erfahrenweniger

Grüner #Wasserstoff aus #Biomasse muss möglich sein.

Es ist für mich unverständlich, dass man auf der einen Seite eine #Energiewende forciert, andererseits aber eine nachhaltige #Wasserstofferzeugung aus Biomasse und biogenen Reststoffen schlechter gestellt werden soll als Elektrolysewasserstoff. 

Die Regierung in Berlin bremst die Entwicklung von erneuerbaren Energien massiv, wenn #Bioenergie nicht ausreichend gewürdigt wird. 
Daher werde ich mich für die #Wasserstofferzeugung aus #Biomasse stark machen.
2 Wochen vorher

"Wer Holz nicht als nachhaltig anerkennt ist auf dem Holzweg."

Es grenzt für mich an Irrsinn Brennholz als nicht nachhaltig einzustufen.

Es droht uns eine Benachteiligung der regionalen Energieerzeugung aus Waldholz durch die EU. Das gilt es zu verhindern!

Ein derartig irrsinner Diskurs zur Energiepolitik darf auf keinen Fall auf dem Rücken der Bürger*innen
ausgetragen werden. Für uns im @bayerischerwald ist der Rohstoff Holz im wahrsten Sinne des Wortes naheliegend. Das muss auch in Zukunft so bleiben!

#brennholz #energieversorgung #fw #energiepolitik #heizkosten #nachhaltigeenergie #waldholz #Bayerischerwald
... Mehr erfahrenweniger

Wer Holz nicht als nachhaltig anerkennt ist auf dem Holzweg.

Es grenzt für mich an Irrsinn  Brennholz als nicht nachhaltig einzustufen. 

Es droht uns eine Benachteiligung der regionalen Energieerzeugung aus Waldholz durch die EU. Das gilt es zu verhindern! 

Ein derartig irrsinner Diskurs zur Energiepolitik darf auf keinen Fall auf dem Rücken der Bürger*innen
ausgetragen werden. Für uns im @bayerischerwald ist der Rohstoff Holz im wahrsten Sinne des Wortes naheliegend. Das muss auch in Zukunft so bleiben! 

#brennholz #energieversorgung #fw #energiepolitik #heizkosten #nachhaltigeenergie  #waldholz #Bayerischerwald

Kommentar auf Facebook

Es ist kein „Irrsinn“ sondern ein Masterplan der Lobbyisten von Energieerzeugern & Konzernen. Darum der Irrsinn. Ein offensichtlicher Zusammenhang sind die gekürzten Fördermittel für Biomasse und eine immer mehr schrittweise Besserstellung der Wärmepumpe. Es haben viele Heiztechniken ihre Berechnung dort wo es Sinn macht. Aber die Wärmepume durch den Gesetzgeber und deren Förderinstrumente zu glorifizieren egal mit was für einem Strom (schmutzig oder nicht) betrieben wird und Biomasse generell abzuwaschen ist Staats-Korruption und geklüngle mit Stromkonzernen. Sachverstand Fehlanzeige.

Ist doch längst kalter Kaffee. Das EU-Parlament hat´- übrigens mit den Stimmen der CSU - einen Beschluss gefasst, wonach es Einschränkungen bei der Einstufung als nachhaltig gibt. Wenn man sich die europaweite Situation ansieht, ist das auch nachvollziehbar. In Rumänien werden Urwälder gerodet und dieses Holz in großem Stil auf den Markt gebracht. Absolut nicht nachhaltig. Und die aktuelle Formulierung dürfte für den Bayerischen Wald relativ unproblematisch sein.

ABER, wenn Fachhandwerker, Politiker des ländlichen Raums deutschlandweit und Kunden Ihren Allerwertesten nicht hoch bekommen und stillschweigend zustimmen, na ja dann ist das fix und weitere Daumenschrauben werden folgen wie z.B. keine Nutzung mehr des eigenen Holzes wegen fehlender Zertifizierung als Brennstoff. Prost Mahlzeit 🤢

Wie ist zum vorgehen ? Es wird kein leichter Gang da die Gegner übermächtig sind / Konzerne und international.

2 Wochen vorher

***GRATULATION***
In vollem Haus haben die Mitglieder der #FreienWähler FRG und Regen bei der #Nominierungsveranstaltung in Eppenschlag ihre Kandidaten für den #Landtag und den #Bezirkstag gewählt. Für den Landtag haben sie @martin__behringer ihr Vertrauen geschenkt, für den Bezirkstag @gabiwittenzellner. Ich gratuliere auch den Listenkandidaten Georg Stadler (Landtag) und @mgeier1307 (Bezirkstag).

#nachderwahlistvorderwahl
Ich freue mich über die erfolgreiche Nominierung und wünsche euch viel Erfolg zur Wahl und stehe dabei hinter euch!

#Zukunftgestalten #nominierungen #frg #regen #landtag #bezirkstag
... Mehr erfahrenweniger

***GRATULATION***
In vollem Haus haben die Mitglieder der #FreienWähler FRG und Regen bei der #Nominierungsveranstaltung in Eppenschlag ihre Kandidaten für den #Landtag und den #Bezirkstag gewählt. Für den Landtag haben sie @martin__behringer ihr Vertrauen geschenkt, für den Bezirkstag @gabiwittenzellner. Ich gratuliere auch den Listenkandidaten Georg Stadler (Landtag) und @mgeier1307 (Bezirkstag). 

#nachderwahlistvorderwahl
Ich freue mich über die erfolgreiche Nominierung und wünsche euch viel Erfolg zur Wahl und stehe dabei hinter euch!  

#Zukunftgestalten #nominierungen #frg #regen #landtag #bezirkstag
3 Wochen vorher

Unser Informationsevent "Wie heizen wir in Zukunft" soll euch helfen in einer Zeit sehr hoher Energiepreise die richtigen Maßnahmen für die Zukunft zu ergreifen, Einsparpotenziale zu sehen und Förderungen zu nutzen.

Ich freue mich auf Euch!
Euer Manfred

#wieheizenwirinzukunft #zukunftgestalten #energiesparen
#information #manfredeibl
... Mehr erfahrenweniger

Unser Informationsevent Wie heizen wir in Zukunft soll euch helfen in einer Zeit sehr hoher Energiepreise die richtigen Maßnahmen für die Zukunft zu ergreifen, Einsparpotenziale zu sehen und Förderungen zu nutzen. 

Ich freue mich auf Euch! 
Euer Manfred

#wieheizenwirinzukunft #zukunftgestalten #energiesparen 
#information #manfredeiblImage attachmentImage attachment+2Image attachment

Kommentar auf Facebook

Mit Holz weil Wasser brennt nicht

Fast richtig Max 😀 Mit Holz & Solar, Neubau Wärmepumpen. Sonnst gibt es nix. Genau so wie vor 15-20 Jahren, gleiche Technik, alles schon Jahrzehnte da. (Gas, Öl, Strom, Holz)

3 Wochen vorher

#gemeinsam am #chiemsee die #zukunft Bayerns mitgestalten -
Das gibt wertvolle #impulse, wichtige #Beschlüsse und damit ein fruchtbares Miteinander für die Zukunft unserer #heimat. Ich freu mich über diese inspirierende und bereichernde Zeit im schönen Chieming.
... Mehr erfahrenweniger

#Gemeinsam am #Chiemsee die #Zukunft Bayerns mitgestalten - 
Das gibt wertvolle #Impulse, wichtige #Beschlüsse und damit ein fruchtbares Miteinander für die Zukunft unserer #Heimat. Ich freu mich über diese inspirierende und bereichernde Zeit im schönen Chieming.Image attachmentImage attachment+1Image attachment
3 Wochen vorher

Bei unserer #Winterklausur geht es um unser #krisensicheresbayern. Dazu gibt es viel zu sagen- auch von mir. Es geht unter anderem um #steuersenkungen, die Stärkung der kleinen Wasserkraft und um das #ehrenamt. Es wird diskutiert und beschlossen und ich bedanke mich für alle richtungsweisenden Impulse meiner Kollegen.

#fwlandtag #chieming #chiemsee #bayern #zukunftspläne
... Mehr erfahrenweniger

Bei unserer #Winterklausur geht es um unser #krisensicheresBayern. Dazu gibt es viel zu sagen- auch von mir. Es geht unter anderem um #Steuersenkungen, die Stärkung der kleinen Wasserkraft und um das #Ehrenamt. Es wird diskutiert und beschlossen und ich bedanke mich für alle richtungsweisenden Impulse meiner Kollegen. 

#fwlandtag #Chieming #Chiemsee #bayern #zukunftspläne

Gesprächsbedarf?
Ich bin offen für Dialog und Schlagabtausch!

Gesprächsbedarf?
Ich bin offen für Dialog und Schlagabtausch!

*“ zeigt erforderliche Felder an

Mit dem klicken des "Newsletter abonnieren" Button akzeptieren Sie unsere
Datenschutzerklärung. Sie bekommen zur Bestätigung des Abonnements
eine E-Mail um sicher zu stellen, das kein unbefugter Sie in unseren
Newsletter eingetragen hat. Eine Weitergabe der Daten an Dritte lehnen wir ab.
Einwilligung*
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

X